Herr Gustav Hauer (Jahrgang 1920),
pensionierter Obersekretär der Marktgemeinde Gars am Kamp
spricht mit Herbert Schauer in einer lockeren Atmosphäre
über seine Kindheits- und Jugenderinnerungen ,
von der schweren Zeit der 1920er und -30er Jahre und
von seinen Kriegserinnerungen.
Gustav Hauer
                           Audio CD 1:
      Erzählungen aus Gars am Kamp
                        Audio CD 2:
                   Kriegserlebnisse


01 Christkind 2:54
02 Großmutter 1:04
03 Wirtschaftsbasis 3:26
04 Schule ... 1:34
05 Schuldirektor 2:49
06 Schiefertafel 1:41
07 Harte Schule 1:40
08 Ministranten 2:07
09 Ratschen 0:56
10 Billigschuhe 1:21
11 Schuster 3:19
12 Radl 4:30
13 Arbeitssuche 1:04
14 Buch 1:38
15 Geißbock 3:25
16 Sau abstechen 2:28
17 Eishacken 1:09
18 Bier 2:11
19 Fremdenverkehr 2:57
20 Sommerfrische 2:20
21 Freund Reh 2:00
22 Wenig Verdienst 1:25
23 Gesellenprüfung 4:49
24 Gartenprojekte 2:05
25 Garser Juden 3:14

Gesamtzeit 58:15


01 Arbeitslosigkeit 1:12
02 Hoffnung Anschluss 0:39
03 Anschluss 1:51
04 NSDAP ... 2:04
05 Manipulation 1:09
06 Deportation 1:34
07 Kriegsbeginn 4:13
08 Kesselschlachten 2:07
09 Keine Sondereinheit 1:36
10 Südfrankreich 3:15
11 Villa besetzen 3:39
12 Beschlagnahme 3:52
13 Erster Eindruck 1:18
14 In Russland 1:03
15 Pripjet-Sümpfe 4:45
16 Vater unser 1:58
17 Bauchschuss 1:58
18 Erschöpfung 3:00
19 Wieder Glück 2:01
20 Bruder Franzl 1:31
21 Ausgeartet 0:32
22 Einsames Haus 2:41
23 Stahlhelm 1:40
24 Handdurchschuss 3:06
25 Gefangenschaft 3:08

Gesamtzeit 56:15

 

 
Schulklasse in Gars 1930
 

15,- Euro + 2,- Euro (Verpackung und Versand)             Bestellung

Herr Hauer war im 2. Weltkrieg Sanitäter. Oft genug hat seine eigene Ohnmacht gespürt,
wenn minimalste Hilfe nicht möglich war, weil es an Medikamenten und Verbandszeug fehlte.
Der Reinerlös dieses Projekt ergeht zur Gänze an die Organisation "Ärzte ohne Grenzen"

  Rekrutenausbildung Okt. 1940

Hörbeispiele mp3

Wirtschaftsbasis

in Russland